0.00 EUR
Sie befinden sich hier: Startseite » » Deutsche Comics » Album M-O » Album: Menschen vertrauen

Album: Menschen vertrauen

Tommy Parrish
29,00 EUR
Preis inkl. 7 % MwSt exkl. Versandkosten

 

Produktdetails
Verfügbarkeit Derzeit nicht bestellbar.
Verlag Edition Moderne
ISBN 9783037312490
Eliza ist eine alleinerziehende Mutter und Dichterin in den Dreissigern. Sasha, eine Mittzwanzigerin, die sich nach einer neuen Richtung im Leben sehnt, ist gerade wieder bei ihren Eltern eingezogen und hält sich als Sexarbeiterin über Wasser. Die beiden schliessen eine ungewöhnliche Freund*innenschaft, die zu einer tiefgreifenden Erkundung einer grundlegend menschlichen und zugleich hochaktuellen Frage wird: Wie weit sind wir bereit zu gehen, um Intimität zu finden — und das in einer Gesellschaft, die diese immer weniger begünstigt?
Mit Sasha und Eliza hat Parrish zwei der am besten ausgearbeiteten Charaktere der jüngeren zeitgenössischen Belletristik geschaffen. Die wunderschön gezeichneten Seiten zeigen ein feines Gespür für Körpersprache und Dialoge und nutzen das Medium Comic auf brillante Weise, um die Dissonanz zwischen den inneren und äusseren Erfahrungen der Figuren darzustellen. «MENSCHEN VERTRAUEN» handelt von Menschen, die nicht immer gesund sind und versuchen, in einer unzusammenhängenden Welt gesunde Beziehungen zu knüpfen.

«Suchende sind die Personen in Tommi Parrishs zweiter Graphic Novel «MENSCHEN VERTRAUEN». Eliza muss sich auf einmal als alleinerziehende Mutter durchschlagen und sucht nach Anerkennung als Spoken-Word-Performerin. Sasha bewundert Eliza und möchte ihr nah sein, überschreitet dabei aber oft Grenzen und schafft es kaum, das eigene Leben zu regeln. Und Andrew wird im Fernsehen von Fans bewundert, sitzt abends aber doch alleine an der Bar und erkauft sich Nähe mit Geld. Tommi Parrish erzählt in expressiven Farben und mit grosser Leichtigkeit von den sich immer wieder kreuzenden Lebenswegen und Gefühlswelten der drei Protagonist*-­innen und ihrer Suche nach sich selbst. Dass dies nie langweilig oder banal wird und es gelingt, uns Leser*innen von der ersten Seite an mitzunehmen, ist eine grosse Kunst und ein grosses Vergnügen.


208 Seiten, Hardcover

Diesen Artikel haben wir am 24.03.2023 in unseren Katalog aufgenommen.

 

Bewertung schreiben

 

Im Moment gibt es noch keine Meinungen zu diesem Artikel.



Drucken