0.00 EUR

Album: Fritz Lang - Die Comic-Biografie


25,00 EUR
Preis inkl. 7 % MwSt exkl. Versandkosten

 

Produktdetails
Verfügbarkeit Noch 1 Stück auf Lager.
Verlag Knesebeck
ISBN 9783957287007

„Kino ist kein zweites Leben, es ist mein eigentliches“ Fritz Lang

 

Die Geburt eines Filmgiganten, festgehalten in einer bildstarken Graphic Novel

Mit Metropolis, Doktor Mabuse und M - Eine Stadt sucht einen Mörder setzte Regisseur Fritz Lang neue ästhetische und technische Maßstäbe und prägte so die Filmgeschichte wie kaum ein anderer Regisseur seiner Zeit. Doch während der Ausnahmeregisseur einen Welterfolg nach dem anderen feiert, begeistert sich die Liebe seines Lebens – die Drehbuchautorin Thea von Harbou, mit der er viele Produktionen schrieb – für die Nationalsozialisten. Schließlich muss sich Lang zwischen seiner Frau und seinem Gewissen entscheiden.

Sensibel und bildgewaltig nähern sich Arnaud Delalande und Éric Liberge dem Leben und Aufstieg des Kultregisseurs in der Weimarer Republik und schildern neben seiner facettenreichen Biografie auch eine düstere und herzzerreißende Liebesgeschichte.

112 Seiten, Hardcover

Diesen Artikel haben wir am 25.01.2023 in unseren Katalog aufgenommen.

 

Bewertung schreiben

 

Im Moment gibt es noch keine Meinungen zu diesem Artikel.



Drucken