0.00 EUR

Album: Edgar P. Jacobs – Träume und Apokalypsen

von François Rivière, Philippe Wurm
22,00 EUR
Preis inkl. 7 % MwSt exkl. Versandkosten




Produktdetails
Verfügbarkeit Derzeit nicht bestellbar.
Verlag Carlsen Comics
ISBN 9783551717559

Der Mensch hinter dem frankobelgischen Comic-Klassiker Blake und Mortimer

 

Edgar Pierre Jacobs ist ein von Natur aus neugieriger Mann. Er liebt altägyptische Kunst, sammelt alle Arten von alten Waffen und als Opernsänger liebt er die Bühne. All dies befeuert seine Fantasie, die ihn letztlich auch zu einer der berühmtesten Serien des frankobelgischen Comics führte: Blake und Mortimer.

Doch sein Weg dahin ist alles andere als vorherbestimmt: Trotz eines Aufenthaltes an der Königlichen Akademie der Schönen Künste in Brüssel zieht er es vor, das Zeichnen als Lebensunterhalt und nicht als echte Berufung zu betrachten. Doch dann kommt der Krieg, und in den 1940er Jahren verlangen die Deutschen, dass der Inhalt der amerikanischen Serie Flash Gordon verändert wird. Die Aufgabe fällt Jacobs zu.

Von Hergé zu Blake und Mortimer

Später lernt er Hergé kennen, assistiert ihm bei der Arbeit an Tim und Struppi - ohne dass ihm dies angerechnet wird - und erschafft schließlich die Abenteuer zweier englischer Helden, die zu festen Bestandteilen des Genres werden sollten: Colonel Francis Blake und Professor Philip Mortimer.

Comics werden seine Kunst und sein Beruf, aber Jacobs' Geschichte endet hier nicht...

Eine Comicbiografie über E. P. Jacobs

Autor François Rivière und Zeichner Philippe Wurm zeigen in ihrem Comic über E. P. Jacobs ganz im Stil des Meisters selbst: Der Erfinder von Blake und Mortimer war noch viel mehr als ein Comiczeichner.

Das Buch erscheint in Farbe und als Hardcover im Graphic Novel-Format.

144 Seiten, Hardcover

Diesen Artikel haben wir am 23.06.2022 in unseren Katalog aufgenommen.

Bewertung schreiben
Im Moment gibt es noch keine Meinungen zu diesem Artikel.