0.00 EUR
Sie befinden sich hier: Startseite » » Magazine » Comicmagazine » Magazin: Die Sprechblase 236

Magazin: Die Sprechblase 236

9,90 EUR
Preis inkl. 7 % MwSt exkl. Versandkosten




Produktdetails
Verfügbarkeit Derzeit nicht bestellbar.
Verlag
ISBN 4197860209905002
DER UNBEKANNTE MICHEL VAILLANT

steht im Zentrum unseres Specials über den Rennsportklassiker. Man sollte es nicht für möglich halten, aber es existieren eine Menge kleiner und größerer MV-Comics, die hierzulande unbekannt sind, da sie für Firmen entstanden sind. Nach Jahren intensiver Recherche bringen wir die erste internationale Dokumentation dieser teils schwer zu beschaffenden Raritäten. Einer dieser Comics, der noch aus den legendären Anfangsjahren stammt (seine Existenz ist in der franz. Comicszene erst 2011 bekannt geworden), ist in dieser SB auf Deutsch abgedruckt!

Weitere Berichte betreffen den Künstler Jean Graton und die wechselvolle Geschichte der MICHEL-VAILLANT-Serie sowie die neuen Abenteuer in der sogenannten „Nouvelle Saison“.

Ein eigener Beitrag beschäftigt sich mit 19 (!) Rennsportcomics die quasi im „Windschatten“ von MICHEL VAILLANT entstanden sind und z.T. bei Salleck auf Deutsch erscheinen.

ASTERIX EROBERT WIEDER EINMAL ROM,

aber noch immer nicht in der Comicfassung. Was steckt dahinter?

CORTO MALTESE IST ZURÜCK.

Ein Artikel zum neu gezeichneten Band von Juan Diaz Canales und Ruben Pellejero.

Das war Gallieno Ferri

Wir bringen einen ausführlichen, gut illustrierten Nachruf auf den Zeichner von ZAGOR (bei Lehning: ROCKY), einem der größten Comicerfolge Italiens.

Russ Mannings TARZAN

Anlässlich der eindrucksvollen Ausgabe von Bocola, die Mannings Daily- und Sunday-Zeitungsstrips veröffentlicht, berichten wir über dessen Besonderheiten und die TARZAN-Laufbahn des Zeichners. Zudem werden Vergleiche zwischen den bisherigen deutschen Veröffentlichungen angestellt.

ROBIN AUSDEMWALD

Der Funny in dem sich Robin und der Sheriff eher verbrüdern als bekämpfen erschien nun in einem Prachtband bei Splitter.

SIGURD-Zeichner Martin Frei im Interview

Wie hat der Künstler das umfangreiche Projekt erlebt?

GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN

Heinz Wolf zeichnete die geheimen Obsessionen auf, denen der Autor des SIGURD-Comics in der SB während des Projekts nachging. Erschreckend!

SIGURD – Das Finale!

Der Comic von Förster und Frei steuert in dieser Ausgabe auf seinen Höhepunkt zu.

Weitere Highlights: Ein Erlangen-Rückblick, die Würdigung des verstorbenen Luke Haas (die wir in der letzten Ausgabe nicht mehr schafften) und ein ausführliches HARRY-Magazin mit Rezensionen, News (u.a. Nachrufe auf Lothar Dräger und Steve Dillon) und Generation Lehning (mit Karl-Heinz Hörnig im Kurzinterview). Die Leserbrief-Seiten werden diesmal ergänzt mit den Ergebnissen einer SIGURD-Umfrage und – wie stets – „Heiner Jahnckes Archiv“.

100 Seiten, Softcover

Diesen Artikel haben wir am 20.12.2016 in unseren Katalog aufgenommen.

Bewertung schreiben
Im Moment gibt es noch keine Meinungen zu diesem Artikel.