0.00 EUR

Album: Frankfurt 1848 - Skizzen einer Revolution

von Christopher Tauber, Annelie Wagner
12,00 EUR
Preis inkl. 7 % MwSt exkl. Versandkosten
Anzahl
In den Warenkorb




Produktdetails
Verfügbarkeit Noch 1 Stück auf Lager.
Verlag Zwerchfell
ISBN 9783943547566

Im 19. Jahrhundert fordern in ganz Europa Männer wie Frauen mehr politische Mitbestimmung und Meinungsfreiheit. 1848 finden demokratische Revolutionen statt, so auch in den deutschen Staaten. In der Frankfurter Paulskirche trifft sich die frei gewählte Nationalversammlung, um der neuen Demokratie eine Verfassung mit Grund- und Bürgerrechten zu geben.

Und mittendrin ist Vera, Tochter aus gutem Hause, künstlerisch begabt und politisch interessiert. In ihrem Tagebuch schildert sie die Aufbruchsstimmung in Frankfurts Straßen und die schwierigen Verhandlungen in der Paulskirche, erzählt von ihren Begegnungen mit dem jungen Revolutionär Georg – und auch dem Konflikt mit ihren Eltern, die ihre Tochter lieber gut verheiratet als politisch interessiert sehen. Alles ändert sich, als preußische Truppen in Frankfurt einmarschieren.

 

56 Seiten, Hardcover

Diesen Artikel haben wir am 22.02.2021 in unseren Katalog aufgenommen.

Bewertung schreiben
Im Moment gibt es noch keine Meinungen zu diesem Artikel.