0.00 EUR

JLA - Die neue Gerechtigkeitsliga 24 - Zustand 1-2

von Howard Porter, Grant Morrison
2,00 EUR
Preis inkl. 7 % MwSt exkl. Versandkosten
Anzahl
In den Warenkorb




Produktdetails
Verfügbarkeit Noch 5 Stück auf Lager.
Verlag Dino

1.000.000 - Die Zukunft der Superhelden!

Der Dino Verlag schickt seine Comic-Superhelden eine Million Monate in die Zukunft!

Die Idee stammt aus Amerika - dort hatten sich die Superhelden-Macher des DC-Verlags einmal die Frage gestellt, wie ihre Helden wohl aussehen würden, wenn ihre laufenden Comic-Serien tatsächlich die unglaubliche Nummer 1.000.000 erreichen sollten. Dieser faszinierende Gedanke ließ die Autoren und Zeichner nicht ruhen. Sie beschlossen, ihre Helden ins 853. Jahrhundert zu transferieren - in das Jahr, in dem sie rein rechnerisch die Heftnummer "One Million" erreichen würden. So wurde aus der Idee schließlich ein gigantisches Comic-Crossover, bei dem die Grenzen von Zeit und Raum verwischen.

Inhaltlich baut die Geschichte auf der JLA (Gerechtigkeitsliga)-Storyline auf: Im 853. Jahrhundert ist die Menschheit zu einem Utopia jenseits unserer Vorstellungskraft erblüht, in dem die große Tradition der Superhelden ein wesentlicher Pfeiler der Gesellschaft ist. Die glorreiche Justice Legion A, in deren Reihen futuristische Versionen von Superman, Batman, Flash, Wonder Woman und Co. zu finden sind, unternimmt eine Zeitreise, um ihre antiken Vorgänger aus der Gerechtigkeitsliga zu einem Besuch in der Zukunft einzuladen, während die Justice Legion A im 20. Jahrhundert für Recht und Ordnung sorgen will. Doch alles kommt anders - die "Future-Helden" schleppen ein fürchterliches Virus ein und die "Gegenwarts-Helden" sehen sich in der Zukunft plötzlich nie gekannten Gefahren gegenüber.

Diesen Artikel haben wir am 25.04.2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Bewertung schreiben
Im Moment gibt es noch keine Meinungen zu diesem Artikel.