0.00 EUR

Album: Die Türme von Bos-Maury 13 "Die dulle Griet" - Zustand 1

12,95 EUR
Preis inkl. 7 % MwSt exkl. Versandkosten
Anzahl
In den Warenkorb




Produktdetails
Verfügbarkeit Noch 2 Stück auf Lager.
Verlag Kult Editionen
ISBN 9078285443

Nach Sizilen im 13. Jahrhundert (»Assunta«) und Spanien im 14. Jahrhundert (»Rodrigo«) führt dieser Band von »Bos-Maury« wieder in eine neue Epoche und an einen anderen Ort. Diesmal ist ein Nachfahre des Ritters von Bos-Maury im Flandern des 16. Jahrhunderts zu finden, in einer Geschichte, in der er eigentlich nur eine Nebenrolle spielt, denn die eigentliche »Hauptperson« ist Dulle Griet.

»Dulle Griet«, auf deutsch »Die tolle Grete«, ist ein ca. 1563 entstandenes Gemälde des Malers Pieter Bruegel, das eine in skuriller Szenerie aus einer brennenden Stadt fliehende Frau zeigt.
Doch die tolle Grete ist nur eine der Personen in Hermanns Geschichte. So kreuzt sich der Weg von Bos-Maury mit dem von Tinne, der Tochter von Griet. Außerdem gibt es noch Tinnes Freunde Toone, der in einen dunkeln Albtraum geraten wird, und Romme sowie den rätselhaften Hugo, der Griet verhext.

Die Erzählung findet vor dem Hintergrund der düsteren Atmosphäre der Epoche der Inquisition statt, für die hier der umtriebige Dojen de Renaix Titelman verantwortlich ist – und es kündigt sich langsam der mörderische Wahnsinn an, den bald der von Philip II in die Region entsendete Duc D'Albe verbreiten wird...

48 Seiten, Hardcover

Diesen Artikel haben wir am 17.09.2014 in unseren Katalog aufgenommen.

Bewertung schreiben
Im Moment gibt es noch keine Meinungen zu diesem Artikel.